Fohlenaufzucht & Abfohlung


Unterstützung bei der Fohlenplanung

Gerne können sie Ihre Stute auch zum Besamen und anschließend zum Abfohlen in unsere Hände geben. Durch die enge Zusammenarbeit mit Tierärzten und Besamungsspezialisten können wir Ihnen diesen Service bieten.
Bei der Besamung Ihrer Stute hilft Ihnen unser Tierarzt oder Fachmann Ihrer Wahl
und auch wir stehen zur Mithilfe bereit.
Sollten Sie Ihr Fohlen nach dem Absetzen behalten, nehmen wir es auf Wunsch zur Aufzucht
gerne in seine altersgerechte Gruppe auf.

Diashow - zum Vergrößeren anklicken

24 Stunden Kamera-überwacht

Wir bieten Ihnen für ihre Zuchtstuten eine Kamera-überwachte Abfohlboxen mit einer Größe von 15 qm.
Im neu renovierten Abfohlstall, abseits des Reitbetriebes – in ruhiger Lage –
ermöglichen wir Ihren Stuten ein stressfreies natürliches Abfohlen und den neugeborenen Fohlen eine
angenehm helle und freundliche Umgebung, um das Licht der Welt zu erblicken.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Stute entweder zum Mutterschaftsurlaub
über die Zeit des Abfohlens oder zur ganzjährigen Betreuung bei uns einzustellen.

Optimales Futter

Beste Ernährung Ihres Pferdes ist durch individuelle Grund- und Kraftfuttergabe gewährleistet.

Jungpferdeaufzucht

Profitieren sie von langjähriger Erfahrung
Für die Fohlenaufzucht stehen bei uns fünf großzügige Laufställe, getrennt nach Stuten und Hengste; zur Verfügung, in denen die Jungpferde gehalten werden.
Im Winter steht ein befestigter Winterauslauf zur Verfügung, im Sommer werden die Pferde auf die großen Sommerkoppeln gebracht und können so in Art - und altersgerechter Haltung aufwachsen bis der Ernst des Lebens beginnt.

Viel Wert legen wir auf eine bedarfsgerechte Fütterung, die aus Rau-, Kraft -, Saftfutter und Mineralstoff besteht. Eine ausgeglichene Fütterung ist zur Abdeckung aller notwendigen Nährstoffe wichtig, damit Ihr Pferd optimal heranwachsen kann. Nicht nur der tägliche Auslauf und die richtige Fütterung ist wichtig, sondern auch die regelmäßig Hufpflege durch den Hufschmied, Impfungen durch den Tierarzt und regelmäßige Entwurmung.

Auch für "Nachzügler" stehen die Türen offen - sie werden ruhig und stressfrei eingegliedert. Optimal geht so etwas in den Sommermonaten, da dann die Koppelzeit beginnt und die Jungpferde ausgeglichener sind und genügend Platz haben.

 

Adresse

  • Bettina und Reiner Armbruster GbR
  • Diebenloch 1
  • 72770 Gönningen

Kontakt

  • +49 7072 131977
  • +49 7072 912508
  • Info@pferdepension-armbruster.de
  • www.pferdepension-armbruster.de
 
© 2018 | pferdepension-armbuster